Seite auswählen

Forum Home

Die Zauberin  

  RSS

(@Bristall)
Mitglied
Beigetreten: vor 6 Jahren
Beiträge: 13
18/08/2018 9:37 am  

Die Zauberin begleitet dich schon auf dem magischen Pfad durch den dunklen Wald hin zur Hütte der Crone (die Alte / menstruelle Phase). Sie sagt: Halte an, wenn du Ruhe brauchst, verbinde dich mit dem was dich nährt und wenn Du wieder Kraft hast, dann schwing dich auf das wilde Pferd ( oder Besen ) und reite die energetischen Wellen deiner Kraft. Und nicht nur das; sie ruft dir hinter her: „…und wirbelt deinen Zauberstab kräftig umher!“

Der Zauberstab der Magierin steht für mich, für Kreativität und im Wissen mich zu verbinden mit allem was ist. Ich will ehrlich sein, bei mir stand er jahrelang in der Besenkammer bzw. lag er im Dschungel. Verstaubt und vergessen wurde ich zur wildgewordenen Pantherin in der Phase der Zauberin ( Hexe ). Mein Lehrmeister und Nagual erinnerte mich 2010 an sie, sie als meine Lehr -Meisterin anzunehmen, ich habe verstanden und gespürt : dynamische Energien wollten kanalisiert werden. Anstatt mein Umfeld mit meinen Dramen zu belasten, ziehe ich mich jederzeit in den tiefen amazonischen Dschungel zurück und heule wie eine Wölfin nach traditioneller nächtlicher Medizin Einnahme der Mondin entgegen bis ich erschöpft in den Schlaf sinke.

Der Rückzug ist etwas, was wir modernen Frauen uns fast nicht mehr genehmigen. Erst wenn es zu spät ist und nichts mehr geht. Aber wir können es wieder lernen. Der Weg ist nicht einfach und manchmal kommt die Sehnsucht nach einem stressfreien und harmonischen Leben zurück. Aber sind wir einmal auf dem Weg zu mehr Selbstannahme und Wertschätzung, öffnen sich viele Türen. Die Umarmung (Annahme) der Zauberin oder Hexe in uns, ist ein wichtiger Meilenstein auf diesem manchmal anstrengenden langen Weg. Denn eines sei gewiss geschenkt wird dir nichts!

Und das Schönste ist: sie hat niemals genug von dir und mir…
Wir begegnen uns immer wieder neu, jeden Monat bei Vollmond

Die Eule die in besonders magischen Nächten in den Zeremonien meinen Namen ruft bis ich in der Casa bin( ich höre das so ) die Tür verriegelt ist, sie dann verstummt, repräsentierte dabei für mich, die Tür zur Welt der Magie.

Wenn ich spüre, dass die Zauberin ihre Energien entfalten will hilft es, in dieser Phase bewusst in den magischen Dschungel einzutauchen. An eigene magische erlebte Geschichten zu denken und sie auch zu erzählen sofern dies erwünscht ist. Ich verbinde mich auch bei Vollmond mit Luna der Mondin Mutter und versinke auf Wegen die nicht von dieser Welt.


AntwortZitat
Share:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren